Was muss ich zur Textilberufsschule mitbringen?

Vorinformationen für neue Berufsschüler

Abzugenbende Unterlagen:

  • Zeugnisse der zuletzt besuchten allgemeinbildenden Schule (Hauptschule, Realschule, Gymnasium, …)
  • Zeugnisse der zuletzt besuchten beruflichen Schule (Berufsschule, Fachschule, ...)
  • Abmeldebescheinigung der Hauptschule (nur für bayerische Schüler/-innen)
  • Papiergeld (für Kopien, Jahresbericht, Zeichenlehrgang etc.), ca. 30 Eur
  • Passfoto für Schülerausweis

Material für den Unterricht:

  • DIN A 4 - Ordner mit Register (breiter Rücken)
  • Schreibzeug (Kugelschreiber, Feinliner schwarz, rot und blau)
  • kleine Schere
  • Klebestift und Tesafilm
  • Schreibblock
  • Taschenrechner (Smartphone ist nicht zugelassen)
  • Zeichengeräte:
    • 2 Bleistifte (z.B. Druckbleistifte 0,3 und 0,5 mm oder hart und weich)
    • 1 Geodreieck
    • 1 Radierer
    • 1 Zirkel

Nur für Produktveredler, Maschinen- und Anlagenführer Textilveredlung sowie Textillaboranten:

  • Zusätzlich zu den oben aufgeführten Utensilien einen weißen Labormantel.

Schulkontaktdaten:

Staatliche Berufsschule für Textilberufe Münchberg,

Schützenstraße 30 - 95213 Münchberg,

Tel. 09251 9907-0, E-Mail: mail@textilschule.de

 

Der Unterricht beginnt um 8:00 Uhr, weitere Informationen erhalten Sie am ersten Schultag.

Zuletzt aktualisiert am 23.05.17 von Wolfgang Großmann.

Zurück