Textilgrundlagenkurs

Foto

Das Ziel dieses Kurses ist die Vermittlung der wichtigsten Grundkenntnisse über textile Verfahren, sowie textile Produkte.

Zielgruppe: Mitarbeiter ohne textile Fachkenntnisse aus dem kaufmännischen Bereich der Textil- und Bekleidungsindustrie, des Groß-, Versand- und Einzelhandels sowie des modischen Sektors.

 

Inhalt: Grundlagen der Garnerzeugung, der Weberei, der Strickerei/Wirkerei, der Vliesstofferzeugung und der Textilveredlung. Überblick über die textilen Rohstoff und Produktgruppen mit Stoffmustern. Qualitätsprüfung.

 

Termin: Montag, 22. Februar (8.15 Uhr – 16.15 Uhr) bis Freitag, 26.02.2021 (8.15 - 12.00 Uhr); 36 Lehrgangsstunden

Veranstaltungsort: Staatl. Textilfachschule, Kulmbacher Str. 76, 95213 Münchberg (Tel. 09251 9907-70 - Fax 09251 9907-75)

Veranstalter: Förderverein der Bekleidungsfachschule Naila e.V.

Kosten: EUR 680,-- pro Teilnehmer; Überweisung bitte auf das

„Sonderkonto Textil-Grundlagenkurs“, IBAN: DE02 7805 0000 0220 4437 25; BIC: BYLADEM1HOF.

Anmeldungen: an die Staatl. Textilfachschule Münchberg erbeten:

--> Online-Anmeldung

 

Links zu Unterkunftsmöglichkeiten und Gaststätten in Münchberg und Umgebung

Inhalte im Detail

Die insgesamt 36 Lehrgangsstunden verteilen sich wie folgt:

  • Faserstoffe (8 Stunden): Naturfaserstoffe, Chemiefasern; Eigenschaften und Einsatzgebiete.
  • Garnerzeugung (4 Stunden): Die aktuellen Garnherstellungsverfahren; Wesentliche Kriterien dieser Verfahren und ihrer Produkte.
  • Strickerei/Wirkerei (4 Stunden): Maschenbildungsvorgänge; Grundbindungen; Einteilung der maschenbildenden Maschinen; Konstruktionsmerkmale der Strick- und Wirkmaschinen; Beurteilungskriterien von Maschenwaren.
  • Weberei (4 Stunden): Grundzüge des Webens; Webtechnologie; Bindungsarten; Schusseintragsverfahren
  • Textilveredlung (4 Stunden): Überblick über die Veredlungsbereiche: Vorbehandlung/ Bleicherei/ Färberei/ Druckerei/ Appretur sowie Einblick in die Grundlagen der Färberei. Prüfung und Bewertung von Farbechtheiten.
  • Technische Textilien (4 Stunden): Überblick über Konstruktion, Eigenschaften und Einsatz.
  • Vliesstoffe (2 Stunden): Überblick über Herstellung, Arten und Verwendung von Vliesstoffen.
  • Textile Prüfverfahren (2 Stunden): Überblick über mechanische,  chemische  und optische Textilprüfungen.
  • Qualitätsbeurteilung (2 Stunden): Grundzüge der Qualitätsbeurteilung.
  • Praxisinformation (2 Stunden): Demonstration der technologischen Grundlagen der Textilerzeugung und -veredlung im Rahmen einer Führung durch die Maschinensäle der Schule.